Vitamin A ist fettlöslich. Es erfordert, dass sowohl Fette als auch Mineralien richtig von Ihrem Verdauungstrakt aufgenommen werden. Es kann in Ihrem Körper gespeichert werden und muss nicht jeden Tag nachgefüllt werden. Es kommt in zwei Formen vor:

  • vorgebildetes Vitamin A, genannt Retinol (nur gefunden) vor.
  • in Lebensmitteln tierischen Ursprungs) und Provitamin A, bekannt als Carotin (bereitgestellt durch Lebensmittel pflanzlichen und tierischen Ursprungs).

Wirkung von Vitamin A

  • Gegen Nachtblindheit, Sehschwäche und Unterstützung bei der Behandlung von viele Augenerkrankungen. (Es erlaubt die Bildung von visuellem Violett im Auge.)
  • Aufbau von Resistenz gegen Atemwegsinfektionen.
  • Hilft bei der korrekten Funktion des Immunsystems.
  • Verkürzen Sie die Dauer von Krankheiten.
  • Halten Sie die äußeren Schichten Ihrer Gewebe und Organe gesund.
  • Hilfe bei der Beseitigung von Altersflecken.
  • Fördert das Wachstum, starke Knochen, gesunde Haut, Haare, Zähne und Zahnfleisch.
  • Helfen Sie bei der Behandlung von Akne, oberflächlichen Falten, Impetigo, Geschwüren, Karbunkel und offenen Geschwüren, wenn Sie es äußerlich anwenden.
  • Hilft bei der Behandlung von Emphysem und Hyperthyreose.

Natürliche Quellen von Vitamin A

  • Fischleberöl
  • Leber
  • Karotten
  • dunkelgrünes und gelbes Gemüse
  • Eier, Milch und Milchprodukte
  • Margarine und gelbe Früchte.

(Hinweis: Die Farbintensität einer Frucht oder eines Gemüses ist nicht unbedingt ein zuverlässiger Indikator für den Beta-Carotingehalt.)